• Singener Wegweiser*innen

Mit der Einführung der KiJu Karte hat der Verein Kinderchancen gemeinsam mit der Stadt Singen ein neues Kapitel zur Förderung von Kindern aus Familien mit geringem Einkommen aufgeschlagen.

Viele Familien kennen jedoch die vielfältigen Angebote der KiJu-Karte sowie die zahlreichen anderen Unterstützungsmöglichkeiten nicht.
Um diese besser bekannt und für die Familien leichter zugänglich zu machen, haben die Stadt Singen und der Verein Kinderchancen ergänzend zur KiJu-Karte das Projekt

Netzwerk Singener Wegweiser*innen

ins Leben gerufen. Es soll dazu beitragen, dass möglichst alle Singener Familien mit wenig Geld unterstützt und ermutigt werden, die vorhandenen Hilfsangebote zum Wohl ihrer Kinder zu nutzen.

Wegweiser*innen sind haupt- und ehrenamtliche Ansprechpersonen für Fragen zu Kinderarmut und Kinderchancen. Man findet Sie in Kitas, Schulen, Familien- und Jugendtreffs, Kirchengemeinden, Vereinen, Behörden etc. – überall da, wo Kontakt zu Kindern, Jugendlichen und Familien besteht. Inzwischen haben sich schon über 120 Personen dem Netzwerk angeschlossen.

Nähere Informationen finden Sie im Flyer und auf der Postkarte für die Familien.

Hier können Sie das Handbuch als PDF-Dokument herunterladen

Ansprechpartner

Alexandra Guldin

Berliner Straße 8, 78224 Singen

07731 969 70550

guldin@kinderchancen-singen.de

Projekte

Fahrradprojekt Velofit

Fahrradprojekt Velofit

Weiterlesen
KiSS – Kunst in Singen Süd

KiSS – Kunst in Singen Süd

Weiterlesen
Gesundes Frühstück

Gesundes Frühstück

Weiterlesen

Sie haben Fragen?

    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Stern aus.

    Kinderchancen Singen e.V.

    Wolfgang Heintschel
    Erzbergerstraße 25
    78224 Singen (Hohentwiel)

    07731 969 70 0
    info@kinderchancen-singen.de

    Spendenkonto

    Kinderchancen Singen e.V.

    Volksbank eG
    IBAN: DE86 6649 0000 0038 0038 01
    BIC: GENODE61OG1

    Sparkasse Hegau-Bodensee
    IBAN: DE66 6925 0035 1055 4063 65
    BIC: SOLADES1SNG