• Stadtteilschulen

Der Verein Kinderchancen hat mit einer Klausur im Juni 2014 die Initiative zum Aufbau von zwei „Stadtteilschulen“ ergriffen, d.h. die Johann-Peter-Hebelschule und die Waldeck-Schule konnten im September 2015 als erste Schulen im Land Baden Württemberg als Pilotschulen starten. Enge Kooperationspartner*innen bei der Konzeptarbeit und Umsetzung waren dabei die Stadt Singen und der Landkreis Konstanz. Die Federführung des Projektes ist mit dem Start der beiden Stadtteilschulen im September 2015 an die Stadt Singen / Bürgermeisterin Frau Seifried übergegeben worden. Die Arbeit der Stadtteilschulen knüpft an das erste Kettenglied der Präventionskette an. Ziel ist es, in den jeweiligen Stadtteilen der Schulen vorhandene Netzwerke zu erweitern, sowie neue Initiativen zu erschaffen um alle im Quartier lebenden Kinder und deren Familien einzubinden. Gleiche Bildungschancen für alle können erreicht werden, wenn der Zugang zu außerschulischen Bildungs- und Förderangeboten eröffnet wird.

Die Stadtteilschulen bilden niederschwellig erreichbare „Zentren“ als Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Familien. Sie sind eng eingebunden in Kooperationsbeziehungen im unmittelbaren Gemeinwesen w.z.B. Kirchengemeinden, Vereine, Kultur. Durch die zur Verfügung Stellung von Räumen in der Schule, werden anderen Institutionen und Initiativen neue Vernetzungsmöglichkeiten angeboten.

Neben der übergeordneten Steuerungsgruppe arbeiten beide Schulen während individuellen Arbeitstreffen an der jeweiligen Gestaltung und Umsetzung.

Projekte

KiSS – Kunst in Singen Süd

KiSS – Kunst in Singen Süd

Weiterlesen
Gesundes Frühstück

Gesundes Frühstück

Weiterlesen
Fahrradprojekt Velofit

Fahrradprojekt Velofit

Weiterlesen

Sie haben Fragen?

    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol LKW aus.

    Kinderchancen Singen e.V.

    Wolfgang Heintschel
    Erzbergerstraße 25
    78224 Singen (Hohentwiel)

    07731 969 70 0
    info@kinderchancen-singen.de

    Spendenkonto

    Kinderchancen Singen e.V.

    Volksbank eG
    IBAN: DE86 6649 0000 0038 0038 01
    BIC: GENODE61OG1

    Sparkasse Hegau-Bodensee
    IBAN: DE66 6925 0035 1055 4063 65
    BIC: SOLADES1SNG