• Schulguides und Cafe im Südstadttreff

Zentrales Ziel des Präventionsnetzwerks „Starke Kinder im Süden“ ist, die Beteiligung von Eltern im Kontext von Schulen, Kitas und im gesamten Quartier weiter auszubauen. Dafür steht ganz besonders das Projekt „Schulguides“.

Die Idee, Sprachmittler*innen in den Schulen einzusetzen, entsprang der Zusammenarbeit mit den Schulen in der Südstadt. Aufgrund des Zuzugs vieler Menschen aus osteuropäischen Ländern in den letzten Jahren lag der Schwerpunkt bei diesem Projekt auf Familien mit osteuropäischem Hintergrund. Zwischenzeitlich bieten die Schulguides den Eltern und den Schulen im gesamten Stadtgebiet ihre Unterstützung an und auch das Sprachangebot wurde erweitert.

Derzeit können unsere 12 Schulguides mit folgenden Sprachen weiterhelfen:
Albanisch, Arabisch, Bosnisch, Bulgarisch, Chinesisch, Englisch, Italienisch, Kroatisch, Mazedonisch, Montenegrinisch, Polnisch, Romani, Rumänisch, Russisch, Serbisch und Türkisch.

Die Schulguides übersetzen bei Gesprächen in der Schule sowie bei Elternabenden und vermitteln gesellschaftliches/kulturelles Wissen. Darüber hinaus knüpfen sie im Südstadttreff Kontakte zu den Familien im Quartier: z.B. durch das Elterncafé und das Second-Hand-Angebot. Sie informieren niederschwellig über Bildungs- und Freizeitangebote für Kinder und fördern so die Integration der Familien.

Der Einsatz der Schulguides erfolgt stets nach Absprache mit der Projektleitung und ist für die Familien und Schulen kostenfrei.

Interessierte Familien können in den Schulen oder im Südstadttreff nach den Schulguides fragen. Oder sie besuchen das Café im Südstadttreff, das alle 2 Wochen freitags von 9 bis 11 Uhr im Südstadttreff stattfindet.

Das Café im Südstadttreff wird von den Schulguides organisiert und begleitet. Es bietet die Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen und bei einer Tasse Kaffee nette Gespräche zu führen. Hier kann man sich einfach mal eine kleine Pause von den Alltagssorgen gönnen, sich bei Bedarf aber auch über Unterstützungsangebote informieren. Die Schulguides helfen, falls es sprachliche Barrieren gibt.

Termine Januar bis Juli 2024 als PDF-Dokument herunterladen
Schulguides Teil 1
Schulguides Teil 2

Ansprechpartnerin

Alexandra Guldin

Berliner Straße 8, 78224 Singen

07731 969 70550

guldin@kinderchancen-singen.de

Projekte

Gesundes Frühstück in Kitas und Schulen

Gesundes Frühstück in Kitas und Schulen

Weiterlesen
Gesund schmeckt´s besser

Gesund schmeckt´s besser

Weiterlesen
Kooperationsprojekt LeseLust

Kooperationsprojekt LeseLust

Weiterlesen

Sie haben Fragen?

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flagge.

    Kinderchancen Singen e.V.

    Wolfgang Heintschel
    Erzbergerstraße 25
    78224 Singen (Hohentwiel)

    07731 969 70 0
    info@kinderchancen-singen.de

    Spendenkonto

    Kinderchancen Singen e.V.

    Volksbank eG
    IBAN: DE86 6649 0000 0038 0038 01
    BIC: GENODE61OG1

    Sparkasse Hegau-Bodensee
    IBAN: DE66 6925 0035 1055 4063 65
    BIC: SOLADES1SNG